Nadine Holländer

Nadine Holländer

Nadine tanzt bereits seit ihrem 4. Lebensjahr mit großer Leidenschaft klassisches Ballett. Um auch anderen die Freude an Tanz, Musik und Bewegung näher zu bringen, entschied sie sich 2010 für eine dreijährige Ausbildung zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin für künstlerischen Tanz an der Ballettfachschule Ronecker, Fellbach. Bereits während dieser Zeit begann Nadine regelmäßig in verschiedenen Einrichtungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu unterrichten. Direkt nach ihrem Ausbildungsabschluss entschied sie sich für eine anderthalbjährige Zusatzausbildung am „InzTanz“, dem Internationalen Tanzzentrum, Tübingen, um ihre Erfahrungen in Theorie und Praxis zu vertiefen und erweitern. Nach dieser Zeit folgte eine dreimonatige Hospitation bei Nanine Linning am Theater und Orchester Heidelberg. Während ihren Ausbildungen hatte Nadine bereits zahlreiche Auftritte im klassischen Ballett, Modern Dance, Charaktertanz und Flamenco und konnte hier ebenfalls erste Erfahrungen mit ihren eigenen Choreografien sammeln. Auch konnte sie als Statistin in verschiedenen Produktionen der drei Sparten der Staatstheater Stuttgart, sowie als Vertretung von John Cranko Schülerinnen in mehreren Handlungsballetten, Bühnenerfahrung sammeln. Im Sommer 2013 erwarb sie den Trainerschein als Life Kinetik Trainerin. Nadine besucht regelmäßig Workshops in klassischem Ballett, Modern Dance, Contemporary Dance, Improvisation und hat schon als Coach mit Profitänzerinnen und Tänzern gearbeitet. Aktuell unterrichtet Nadine an verschiedenen Tanz- und Ballettschulen sowie Kindergärten im Raum Stuttgart. Auch gibt sie Workshops in klassischem Ballett für Eiskunstläufer. Des Weiteren bildet sie sich berufsbegleitend an den Universitäten Frankfurt und Bern im Fach Tanzmedizin weiter.